VSG

Verbundsicherheitsglas (VSG) zeichnet sich durch seine Verbundeigenschaften beim Glasbruch aus.

Zwischen zwei Glasscheiben liegen hochelastische Folien die als fester Verbund miteinander laminiert werden.
Wenn VSG kaputtgeht, bleiben die Bruchstücken zum überwiegenden Teil an der Folie haften.
Verbundsicherheitsglas wird hauptsächlich als Dachscheiben beim Carport oder Wintergarten genutzt.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

  • Verbundsicherheitsglas

    4.50 von 5

    72,46 

    Enthält 19% Mwst.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 7 Arbeitstage
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
    Ein Verbund-Sicherheitsglas besteht aus mindestens zwei Glasscheiben, die über eine hoch reissfeste Folie wie PVB (Polyvinyl-Butyral-Folie) miteinander verbunden sind. Bei Bruch des Glases werden die Glassplitter zusammengehalten. Die Glas
    In den Warenkorb